Harze und Gummen

Harze und Gummen

Die meisten Gummen und Harze kommen aus den Tropen, sie sind ausscheidungen von Pflanzen, meist in Form von erstarrten Pflanzensäften.

Grundlage der meisten Räuchermischungen ist oftmals ein duftendes Harz (wie z.B. Benzoe oder Olibanum), welches mit Zutaten aus anderen Gruppen vermengt wird.

Kirchenweihrauch besteht zum Beispiel hauprsächlich aus Olibanum. Der Wert bestimmter Harze ist den Menschen bereits seit der Antike bekannt. Schon in der Weihnachtsgeschichte werden sie als wertvolle Geschenke erwähnt. Sie wurden bereits zu dieser Zeit über große Entfernungen gehandelt und vielfältig zum Räuchern eingesetzt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Elemi

Elemi duftet zitronig, mit einem leichten Hauch nach Weihrauch und kann sehr gut alleine verräuchert werden.

Es aktiviert die Chakren, kann die Hellsichtigkeit fördern und Räume energetisieren. Das Herz wird geöffnet, es ist stimmungsaufhellend und kann euphorisieren.

10g Packung

Auch in 30g Packung und 100g Packung erhältlich

ab 2,10 € *
1000 g = 210,00 €
Auf Lager
innerhalb 14 Tagen lieferbar

Kiefernharz hell

(Pinus sylvestris)

Colophonium/Geigenharz/Balsamharz

Das Räuchern von Kiefern geht auf den Baumkult der Germanen zurück. Harz und Sprossen eignen sich gut zum Räuchern und werden spezifisch zum Schutz gegen Hexen verbrannt. Die Kiefer wird den Planeten Saturn und Merkur zugeordnet.

10g Packung

Auch in 30g Packung und 100g Packung erhältlich

ab 1,15 € *
1000 g = 115,00 €
Auf Lager
innerhalb 14 Tagen lieferbar

Myrrhe ,grob gemahlen

(Commiphora myrrha)

Myrrhe wird eine lebensverlängernde Wirkung nachgesagt. Sie wirkt außerdem balsamisch, reinigend, desinfizierend und klärend. Sie ist hervorragend geeignet, die geistige, seelische und materielle Welt in Einklang zu bringen.

10g Packung

Auch in 30g Packung und 100g Packung erhältlich

ab 1,55 € *
1000 g = 155,00 €
Auf Lager
innerhalb 14 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand